Über uns

Der Mann mit dem Blick für das große Ganze
Robert Noll hat eine Passion: Vintage-Designmöbel. Alles, was ihr online findet, hat er ausgesucht und mitgestaltet. Dafür fährt der Inhaber des Freudenhaus Designkaufhaus regelmäßig nach Asien und Indien, um dort einzukaufen. Neben dem perfekten Styling muss für ihn auch die Qualität stimmen.
Favorit im Freudenhaus: Der Vintage-Look. Hier fühlt er sich zuhause. Viele der Möbel erinnern ihn an die Reisen in ferne Länder. Er fügt dem Ganzen noch ein Prise modernes Design hinzu und fertig ist die perfekte Einrichtung für moderne Kundschaft.
Der Experte
An Angelo kommt ihr nicht vorbei, wenn ihr euch im Freudenhaus Designkaufhaus beraten lasst. Der Möbelexperte führt euch in mehreren Sprachen durch den Einrichtungsdschungel, bis ihr das richtige und passende Stück für euch gefunden habt.
Favorit im Freudenhaus: Gold und Marmor kombiniert mit dunklem Massivholz. Er ist großer Fan des Sheesham-Holzes aus Indien, das gleichzeitig hochwertig ist und sich detailreich und ästhetisch bearbeiten lässt.
In seinem Zuhause kombiniert er gern den schlichten skandinavischen Stil mit exotischer Deko zu einem Bohemian Look.
Der, der alles packt
Bestellt ihr etwas im Freudenhaus Designkaufhaus, ist es Ermiyas, der dafür sorgt, dass euer Design-Möbelstück unversehrt bei euch ankommt. Wo die Industrial-Kommode im Lager steht, das Retro-Sofa zum Versand bereit gemacht wird, oder das Verpackungsmaterial für den Massivholz-Tisch zu finden ist, das weiß am besten er! Seine Lieblingsstücke im Freudenhaus sind Vintage-Lampen und Möbel aus Metall, die Loft-Charakter vermitteln.
Die Koordinatorin
Kerstins Domäne ist das Tagesgeschäft mit allem Drumherum: Sie ist Schnittstelle zwischen Kundschaft, Lager und Spedition und hat immer im Blick, dass alles reibungslos läuft.
Ihr liebster Einrichtungsstil sind Retro-Möbel; mit ihnen verbindet sie viele emotionale Erinnerungen und Assoziationen an ihre Kindheit in den 70ern.
Der Mann fürs Grobe
La forza, die Kraft im Freudenhaus hat sicher Francesco in den Armen: Er lädt die Container aus, packt Paletten versandfertig und wuchtet die massivsten Einrichtungsgegenstände. Moderne Möbel mit Retro-/Vintage-Elementen - eine Kombination aus beidem gefällt ihm am besten.
Eine Kombination aus modernen Designrichtungen findet er am besten: Moderne Möbel mit Retro-/Vintage-Elementen. 

 

 

Zuletzt angesehen